„DIE Schmuckdesignerin“ das bin ich im Berufenet der Bundesagentur für Arbeit

Es kommt vor, dass man komische Sachen gefragt wird. Die Bundesagentur für Arbeit brauchte neue Fotos um das Arbeitsprofil einer Schmuckdesignerin dar zu stellen… und irgendwie kamen sie auf mich. Wer versinnbildlicht auch besser DIE Schmuckdesignerin als ich? Interessierte für das Berufsbild eines/r SchmuckdesignerInn, können gern mal hier durchklicken oder auch nach Absprache zu mir in meine Werkstatt kommen: https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/suchergebnisse/kurzbeschreibung&dkz=59255&such=schmuckdesign

Wer Interesse an einem Schmuckstück von DER Schmuckdesignerin hat, kann auf meiner Website stöbern und mit mir Kontakt aufnehmen. Ich Freue mich über Ihre Anfrage!

Vielen Dank an Thomas Bernhardt/BW Bildung und Wissen und Luisa, meiner derzeitigen Praktikantin.